Lauftreff

Die Sparte Lauftreff besteht aus 28 Mitgliedern
In den Monaten September bis Anfang Mai  treffen wir uns jeden Sonntag um 10:00 Uhr am Trimm-dich-Pfad.
In den Sommermonaten  Mai (ab Schwimmbaderöffnung bis Schwimmbadschließung) bis Anfang September treffen wir uns jeden Sonntag um 9:00 Uhr am Schwimmbad. Anschließend geht wer will noch schwimmen.
 
Sport ist wichtig für uns
Ich möchte heute einmal nicht über einen speziellen Lauf schreiben, sondern darüber, warum sportliche Betätigung für jeden von uns wichtig ist.
Ich hatte mich mit einigen Läufern unseres Lauftreffs wieder einmal für den Berlin-Halbmarathon im April dieses Jahres angemeldet. Da hieß es auch für mich wieder eifrig zu trainieren. Ende letzten Jahres war ich gut in Form und wollte ab Mitte Januar dann mit dem Endtraining beginnen. Nach einer Magen-Darm-Infektion, die nicht richtig abklingen wollte, musste ich zur Magenspiegelung und die Diagnose traf mich wie aus heiterem Himmel: ich hatte Speiseröhrenkrebs. Mein Training konnte ich vergessen, denn nun begann für mich die Zeit der Chemotherapie und gleichzeitiger Strahlentherapie. Sowohl mein Onkologe als auch mein Facharzt für die Strahlentherapie bescheinigten mir, dass ich die Therapie wegen meiner sehr guten körperlichen Verfassung gut verkraften würde. Während der gesamten Therapie habe ich mich mit meinen Freunden vom Lauftreff getroffen. Sie sind gelaufen und ich bin mit meinem Hund gewalkt,
Strandbild Schönhagen-klein Lauftreffdenn zum Laufen fehlte mir dann die Kraft, aber ich habe doch die ganze Zeit so gut wie möglich etwas sportliche Betätigung gehabt. Im Anschluss an diese Therapie stand noch eine große OP mit Erneuerung der Speiseröhre durch Magenhochzug an. Auch hier kam mir meine gute Konstitution zu Gute und ich habe die OP super überstanden. Die Ärzte waren alle begeistert, dass ich schon bald wieder relativ fit war. Nach meiner Reha darf ich zwar noch nicht wieder laufen, aber ich bin jeden Sonntag beim Lauftreff. Wie gehabt laufen meine Freunde und ich walke ihnen dann in meinem Tempo in entgegen gesetzter Richtung entgegen. So können wir uns doch auch weiterhin austauschen und ich bin mit meinen Freunden zusammen, denen ich für die super Unterstützung während der gesamten Zeit sehr dankbar bin.
Nun freue ich mich schon auf das nächste Jahr, denn dann darf ich wieder mit dem Joggen beginnen! Darauf freue ich mich schon riesig und vielleicht ist ja auch der eine oder andere Wettkampf wieder möglich!
Jede Art von Sport hält unseren Körper fit und macht uns für jede Situation widerstandsfähiger!!
Angelika Höfert
Spartenleiterin Lauftreff